Hinterwälder Bio-Weiderind

Unsere Mutterkuhherde besteht aus Tieren der für den Schwarzwald typischen Rasse Hinterwälder. Die Hinterwälder sind im Vergleich zu anderen Rassen relativ klein. Dies ist aber gerade hier im Schwarzwald an steilen Weidehängen von großem Vorteil. Dadurch, dass die Hinterwälder nicht so groß und schwer sind wie viele ihrer Artgenossen, schonen sie beim Beweiden das Grünland und verursachen weniger schnell Schäden. Außerdem können sich die Hinterwälder durch ihre Größe wesentlich sicherer an Steilhängen bewegen und tragen durch die Beweidung dieser Flächen zur Offenhaltung unserer Kulturlandschaft bei.

Wir betreiben mit unseren Hinterwäldern ökologische Mutterkuhhaltung. Bei der ökologischen Mutterkuhhaltung bleiben die Jungtiere mindestens 10 Monate bei ihrer Mutter. In diesem Alter entscheiden sich die Muttertiere selbst dazu ihre Jungtiere von der Milch abzusetzen. In der Milchviehhaltung werden die geborenen Kälber meist noch am Tag der Geburt vom Muttertier getrennt und separat aufgezogen.

Die Kälber in der Mutterkuhhaltung können so nicht nur das Grün der Weide genießen, sondern auch die nahrhafte Muttermilch. Unsere Herde ist während der gesamten Vegetationszeit auf unseren  Weiden rund um Schönenbach unterwegs. Außerdem verzichten wir auf eine Ausmästung mit Kraftfutter. Wir sind der Überzeugung, dass langsam gewachseneres Fleisch eine bessere Qualität hat.

Über den Winter lebt unsere Herde in einem sogenannnten Tieflaufstall. Hier besteht die gesamte Bodenfläche aus einer dicken Strohmatte. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere ist es wichtig, dass die Boden- und Liegefläche trittsicher und trocken ist. Deshalb streuen wir einmal täglich frisches Stroh ein. Während der Winterzeit bekommen unsere Hinterwälder Heu und Silage von unseren eigenen ökologisch bewirtschafteten Flächen zum Fressen.

Die Jungtiere unserer Hinterwälder Mutterkühe werden als junges Weiderind im Alter von 10 Monaten von uns in unserem eigenen EU-zertifizierten Schlachthaus geschlachtet und weiter verarbeitet.

 

Wegen der hohen Nachfrage nach unserem Hinterwälder Weiderindfleisch können wir hierfür leider keine neue Bestellungen annehmen. Aber vielleicht interessieren Sie sich ja für feines schwarzwälder Lammfleisch oder ein ordentliches Hähnchen?

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biohof Vogelbacher