Darum sind wir Bio

Wir betreiben unseren Betrieb seit 1994 aus Überzeugung nach den ökologischen Richtlinien. Und seit 2016 nach den noch strengeren Bioland-Richtlinien. Die artgerechte Tierhaltung, der Erhalt der Bodenfruchtbarkeit, und das Verbot vom Einsatz chemisch-synthetischer Mittel, sind unserer Meinung nach der richtige Weg zum Schutz und Erhalt unserer Umwelt.

 

Wie in jeder Branche gibt es leider auch in der Biobranche "schwarze Schafe", die den Profit vor das Wohlergehen ihrer Tiere stellen und somit durch negative Schlagzeilen die ganze Branche in Verruf ziehen. Wir stehen und leben, wie die Mehrheit der Biobetriebe, für das was Bio verspricht.

 

Wir bieten auch Hofführungen an! Hier lernen Sie bei einem kleinen Rundgang unsere Tiere, Weiden und Ställe kennen und können sich selbst ein Bild machen.

 

 

Grundlegend steht Bio bei uns für:

 

  • Kein Einsatz chemisch-synthetischer Mittel
  • Keine Verwendung von synthetischen Aminosäuren
  • Verbot der Verwendung von gentechnisch veränderten Futtermitteln
  • Artgerechtere Tierhaltung durch gute Pflege und größerem Platzangebot
  • Eine gute Futterqualtität und eine trockene und saubere Einstreu stärken die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Tiere
  • Der vorsorglicher Einsatz von Antibiotika ist verboten
  • Für uns sind der Einsatz von Homöopathie und Akupunktur die erste Wahl
  • Verwendung von eigenem Futter (Heu, Silo, Getreide) oder von regionalen Biobetrieben (z.B. in Jahren mit Futtermangel wegen schlechter Witterung)
  • Tiere dürfen wesentlich länger leben als ihre konventionellen Kollegen
  • Kein Einsatz von mineralischen Düngern. Leicht lösliche mineralische Dünger werden schnell ausgewaschen und gelangen so ins Grundwasser.
  • Einsatz von betriebseigenem Mist als organischer Dünger. Organischer Dünger gibt seine Nährstoffe langsamer und stetiger ab.
  • Führung einer vielfältigen Fruchtfolge zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und für eine gute Pflanzengesundheit
  • Kurzer Transportweg zum eigenen Schlachthaus
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biohof Vogelbacher