Bio-Kartoffeln

Unsere neue Kartoffelernte gibt es Ende August/Anfang September. Wir haben dieses Jahr drei Sorten im Angebot. Die Sorten Allians (festkochend), Bernina (festkochend)  und Solara (vorw. festkochend).

Beim Kartoffelanbau verwenden wir regional angepasste Sorten. Unsere Saatkartoffeln beziehen wir von Bioland-Saatgut-Betrieben. Wie im gesamten ökologischen Landbau dürfen auch beim Kartoffelanbau keine chemisch-synthethischen Mittel eingesetzt werden. Die Unkrautbekämpfung erfolgt mechanisch über Hacken und Striegeln. Hiebei werden die Unkräuter aus dem Boden heraus gerissen und verlieren so mit ihren Wurzeln den lebenswichtigen Bodenschluss.

Düngung erhalten unsere Kartoffeln durch den im Boden gespeicherten Stickstoff und organischem Dünger in Form von Mist. Der große Vorteil von organischem Dünger ist die Tatsache, dass dieser langsam im Boden umgesetzt wird. Dadurch wird eine Langzeitdüngung bereitgestellt. Und auch das Bodenleben, z.B. Regenwürmer, profitieren von den organischen Stoffen.

Nach der Ernte werden die Kartoffeln von Hand sortiert und für Sie in Kartoffelsäcke abgesackt.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biohof Vogelbacher