Bio-Hähnchen

Auf unseren kräuterreichen Schönenbacher Wiesen weiden (wenn sie nicht gerade alle im Schatten liegen ; - ) neben unseren Kühen und Schafen auch Hähnchen. Durch die Haltung in unserem mobilen Stall haben sie täglich viel Licht, frische Luft und Auslauf. 

Die Küken beziehen wir im Alter von einem Tag vom Bio-Geflügelhof Hetzenecker. Unser Stall wird mit entstaubten Holzhobelspänen aus unbehandeltem Holz eingestreut. Eine trockene Einstreu ist sehr wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere.

Der Auslauf wird früh morgens geöffnet und erst gegen abend wenn es dunkel wird wieder geschlossen.

Unsere Hähnchen leben nicht nur doppelt so lang als ihre konventionellen Kollegen, sondern haben auch noch ein wesentlich größeres Platzangebot im Stall und Auslauf nach draußen. Unsere Hähnchen lieben es sichtlich raus zu können. Hier wird fleißig Gras gezupt, gescharrt und im Sand gebadet.

An heißeren Tagen liegen die Hähnchen unter dem schattenspendenden Stall oder unter eingezäunten Büschen und Bäumen.

Wir verfüttern selbst angebauten Dinkel, Triticale und regional erzeugtes Biofutter. Es enthält z.B. Weizen, Ackerbohnen, Erbsen und Sonnenblumenpresskuchen. Außerdem weiden unsere Hähnchen das frische Gras im Auslauf und schnappen sich alles was sie sonst noch so mögen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biohof Vogelbacher